Wohnen auf einer ebene

ARCHITEKTENHAUS  BUNGALOW  DOPPELHAUS  EINFAMILIENHAUS  GENERATIONENHAUS

MEHRFAMILIENHAUS  MODULHAUS  REIHENHAUS  TOWNHAUS  VILLA

Beim Bungalow spielt sich das gesamte Leben auf einer Etage ab. Es ist also ein eingeschossiges Gebäude, das nicht zwangsläufig ein Flachdach haben muss. Genauso kann ein Bungalow ein Sattel-, Dach-, Pult-, Zelt oder Walmdach als Dachform haben. Ein Keller ist im Bungalow ebenfalls möglich, wird allerdings nicht als Geschoss gezählt. Das Wort Bungalow stammt aus der nordindischen Sprache und steht für eine Region (Bengalen), wo im 18. Jahrhundert britische Kolonisten die Bauweise der einheimischen Hütten zum Vorbild nahmen und ähnlich bauten. Die Bungalow-Bauweise eignet sich besonders für Bauherren die sich mit dem Thema „barrierefreies Bauen und Wohnen" beschäftigen, aber auch für alle anderen Bauinteressierten, die gerne die Wohnfläche auf einer Ebene haben möchten.